Die Narkose wird bei mir wahlweise mittels Injektions- oder Inhalationsnarkose durchgeführt.

Die Inhalationsnarkose zeichnet sich durch ihre gute Steuerbarkeit und automatische Versorgung mit genug Sauerstoff aus. Zudem ist ohne Zeitverzug eine effiziente Beatmung möglich.

Die narkotisierten Tiere werden ständig von geschultem Personal und mit modernen Narkoseüberwachungsgeräten überwacht.

Nicht nur bei Risikopatienten oder älteren Tieren, sondern insbesondere für kleine Heimtiere wie Kaninchen und Meerschweinchen ist diese Art der Narkose sinnvoll.

  • Injektionsnarkosen
  • Inhalationsnarkosen
  • OP-Überwachung (Monitoring)
  • EKG-Monitoring
  • Elektrochirurgiegerät
  • [Zurück zur Übersicht]